Schupperwochen Aufstellungsarbeit

„Begegnen und Berühren“

Aufstellungsarbeit zum Kennenlernen

Einladung zur Begegnungswoche mit der Aufstellungsarbeit

Liebe Aufstellungsinteressierte,

In diesem Jahr möchten wir zu mehreren Begegnungswochen der Aufstellungsarbeit einladen. Sie werden gefüllt sein mit gehaltvollen Ideen und Aufstellungen, die weiterführend in jede Richtung wirken können. Die Begegnungswochen sind vor allen Dingen für diejenigen geeignet, welche die Aufstellungsarbeit und die damit verbundenen tiefen Erfahrungen einmal näher kennen lernen möchten.

Aber auch diejenigen, die sich mit der Aufstellungsarbeit bereits verbunden fühlen sind herzliche eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Vorkenntnisse sind nicht nötig!

Auch Teilnehmer die im letzten Jahr dabei waren sind wieder herzlich willkommen.

Ablauf

Montag bis Samstag,
Mo.- Mi. 19 – 21 Uhr, Do. 19 - 22 Uhr, Freitag 14 – 19 Uhr, Samstag 10 – 13 Uhr, im Anschluss von 13-15 Uhr ein gemeinsames Mittagessen

Terminplan

Montag,  19 – 21 Uhr
Einführung in die Aufstellungsarbeit, Grundlagen –kleine praktische Übungen – Thema: Wie unterschiedlich können Wahrnehmungen sein?

Dienstag, 19 – 21 Uhr
Aufstellungspraktische Übungen – kleine Lösungsimpulse

Mittwoch, 19 – 21 Uhr
Aufstellungen zu Familiendynamiken mit Beispielen

Donnerstag, 19 – 22 Uhr
Teilnahme am Gruppenaufstellungsabend/Strukturaufstellungen

Freitag, : 14 - 19 Uhr
Teilnahme in der offenen Peergroup

Samstag,  10 – 15 Uhr
Zyklus Organaufstellungen mit jeweiligem Monatsthema (siehe Organaufstellungen) Es wird deutlich, wie wir mit Strukturformaten Blockaden auf organ- und zellulären Ebenen aufspüren können.
Von 13 – 15 Uhr gibt es ein gemeinsames Mittagessen

Kosten

Komplettes Wochenangebot inkl. Organaufstellung und Verpflegung: 75 Euro (sind auch bei Teilnahme an nicht allen Tagen zu zahlen)

In dieser Woche können von 18 – 19 Uhr persönliche Fragen zu Aufstellungen geklärt und Möglichkeiten erklärt werden.

Infos und Anmeldungen über unser Kontaktformular, per Mail unter mail@octogon-institut.de oder per Telefon unter 05103 - 9271999

Für Anfragen benutzen Sie bitte unsere
Kontaktseite

Oder direkt anrufen unter:
05103 9271999
(telefonisch erreichbar:
Mo., Mi., Fr. 9.00 - 12.00
Di. + Do. 15.00 - 18.00 Uhr)