Grundmodul

Einführungsseminar in die Aufstellungsarbeit
Dieses Einführungsseminar, auch erster Baustein der Weiterbildung, dient zur besseren Kenntnis der vielfältigen Wirkungsweise von Systemaufstellungen und trägt zum tieferen Verständnis eigener Aufstellungserfahrungen bei. Darüber hinaus verbindet das Einführungsseminar fokussierte Einblicke in die theoretischen Grundlagen der Aufstellungsarbeit mit praktischen Übungen. Mit dem im Seminar vermittelten gemeinsamen Wissen lassen sich die Ergebnisse der Aufstellungsarbeit im Einzelsetting effektiver umsetzen und kommen schneller in die Tiefe und zu Lösungen.

An wen richtet sich dieses Angebot?
Die Teilnahme am Einführungsseminar bietet sich für alle an,

  • die die Aufstellungsarbeit und ihre Wirkung erstmals kennen lernen möchten
  • die die Aufstellungsarbeit für sich selbst nutzen wollen, indem sie Strukturen und Gesetzmäßigkeiten erkennen
  • die eine tiefere Wirkung der Aufstellungsarbeit für ihre persönlichen Therapieprozesse erzielen wollen

Wollen Sie sich persönlich und für ihre berufliche Tätigkeit als Coach oder Trainer qualifizieren, stellt das Einführungsseminar gleichzeitig das Grundmodul für die Aus- und Weiterbildung zum Systemaufsteller/in (Octogon – IsFW / DGfS) dar.

Termine

weiterlesen

Ärztekammerpunkte der Ärztekammer Niedersachsen beantragt

Buchen Sie Ihren Termin

Hinweis: Möchten Sie als neue Klienten*innen/Patienten*innen ein Erstgespräch, buchen Sie bitte einen 30 oder 45-60 Minuten Termin