Lösungsorientierte Traumatherapie

Traumatische Erlebnisse – ob unbewusst übernommen oder selbst erfahren - wirken sich immer wieder nachhaltig negativ auf Fühlen, Denken und Handeln von Menschen aus. Die Folgen sind subjektiv erlebte Belastungen und objektiv beschreibbare Einschränkungen bei der Einbindung in soziale Systeme und Gruppen, sowohl im Privat- als auch im Arbeitsumfeld. Derzeit nimmt das Thema Traumaarbeit in der therapeutischen Arbeit einen hohen Stellenwert ein – eine Vielzahl von Disziplinen leisten hier ihren Beitrag. Die Trauma-Intensiv-Tage biete ich für alle an, die sich auf dieses Thema zubewegen wollen, sich bewusst mit ihren eigenen Traumata auseinanderzusetzen. Dafür arbeiten wir in einer konzentrierten Kombination von lösungsorientierter und fokussierter Traumaarbeit und Systemaufstellung, respektvoll und behutsam. Die als Schock erlebten traumatischen Ereignisse zu erkennen und zu lösen, ermöglicht die im Trauma gebundenen Energien wieder als persönliche Kraftquelle zum Leben zu erwecken.
Ich freue mich auf eine intensive und lösende Begegnung.
mehr zu diesem Seminar

- Ulrike von Bergmann-Korn - 

 


 

 

Aktuelle Veranstaltungen

11. Juli, 19:00 bis 21:00
Ausgebucht
Aufstellungsabend

16. Juli, 10:00 bis 17:00 Uhr
Workshop "Trauma Intensiv"

17. Juli, 1700 bis 19:00 Uhr
Info-Nachmittag Ischia-Seminar

17. Juli, 19:00 bis 21:00 Uhr
 NEU Octogon Movement

23. Juli, 10:00 bis 14:00 Uhr
WIEDERHOLUNG Workshop "Mit der eigenen Kraft gehen"

Für Ihre persönlichen Anfragen stehe ich Ihnen ab sofort auch telefonisch zur Verfügung

Montags 11:00 bis 12:00 Uhr

Telefon 0171 4584077


Allgemeine telefonische Erreichbarkeit
Mo., Mi. und Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr
Di. und Do. 15:00 bis 18:00 Uhr

Telefon 05103 9271999